Demokratie vom Barock zu Beuys

Am vergangenen Freitag führten drei Mitglieder des Integrationsrates Münster durch das LWL-Museum für Kunst und Kultur. Vor selbstgewählten Kunstwerken diskutierten sie gemeinsam mit den Besuchern über die Frage: „Was ist Demokratie für mich?“. Beginnend an Theodor van Thuldens „Allegorie auf Gerechtigkeit und Frieden“ aus dem Jahr 1659, wurde über die Möglichkeiten, aber auch die Schattenseiten Weiterlesen…

Erinnerungskultur und Fluchterfahrung – Die Geschichte der vielen Einzelnen hören und zulassen

Nun mit einigem Abstand zu unserer Tagung Erinnerungskultur und Fluchterfahrung möchten wir nochmal allen Teilnehmer_innen für die wertvollen Diskussionen und Beiträge danken. Wir sind sehr glücklich über die Rückmeldungen, wie auch über die bleibenden Eindrücke, die wir persönlich gewinnen konnten. Das Themenfeld Flucht mit der Welt der Gedenkstätten in Einklang zu bringen und auf mögliche Überschneidungen zu Weiterlesen…

03.05.2017 „Leaving and Arriving?“ Ein Gesprächsabend in der Villa ten Hompel

Leaving and Arriving? – Holocaust-Survivor meets Refugee Ein Holocaust-Überlebender aus Münsters Partnerstadt Rishon LeZion und eine syrische Geflüchtete aus Aleppo suchen das Gespräch über Flucht und Migration, über das Weggehen und Ankommen. In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster und dem Projekt Willkommensstätten lädt die Stadt Münster zu diesem spannenden Treffen ein. Asher Weiterlesen…